Dat´s orrig wat taun Hoegen


Dieses Programm vereint snurrige Geschichten vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart.
Bertold Brügge sagt uns, warum Rentner niemals Zeit haben, Johannes Gillhoff erzählt, weshalb man in Amerika die Kälber mit Hühnereiern füttert, und Wolfgang Mahnke überlegt, wie er seinem Enkelkind "Kultur bibögen" kann. Kurt Dunkelmann beschreibt eine beginnende zarte Jugendliebe und Jürgen Pump quält sich mit seiner PIN... und, und, und ..., ein unterhaltsamer Theaterabend.

 Peter Körner spielt  zwischendurch Lieder auf dem Klavier oder Akkordeon.

Programmdauer von 90 Minuten